Zu den erfahrenden und bekanntesten Brokern für Binäre Optionen gehört eToro und er wurde in dem Jahr 2010 gegründet. eToro bietet mit TradoLogic bereits seit Jahren eine stabile Plattform für den Handel. Einige gute Leistungen und Konditionen können bei dem Broker absolut überzeugen. Die Handelsplattform ist in Deutsch verfügbar und auch das angebotene Demokonto ist absolut beliebt. Die Webseite www.onlinebetrug.net hat sich gefragt wie gut es der Sociyl Trading Anbieter eToro wirklich und ihn getestet.  Es gibt heute noch immer viele Broker, welche kein kostenfreies Demokonto zur Verfügung stellen. Überzeugen können auch der mobile Handel oder die geringe Mindesthandelssumme von 10 Euro. Bei dem kostenlosen Demokonto stehen 500 Euro als virtuelles Geld zur Verfügung und zur Verlustabsicherung gibt es die Close-Option.

Der Sitz und die Regulierung

Der Hauptsitz von eToro befindet sich wie bei vielen Brokern von Binären Optionen in dem EU-Mitgliedsstaat Zypern.

  • Die Trader müssen bei dem Broker auf keinen Fall Betrug befürchten, denn CySEC reguliert den Broker als zypriotisches Unternehmen.

CySEC ist auch für viele weitere Onlinebroker zuständig und dies spricht für die Vertrauenswürdigkeit des Unternehmens. In der Branche bietet der Broker in jedem Fall eine reichhaltige Erfahrung.

Die Handelsmöglichkeiten

Bei eToro werden viele Handelsmöglichkeiten vorgefunden. Es gibt den Call- und Put-Handel und zusätzlich werden auch der Range-Handel, der Turbo-Handel und der Touch-Handel geboten.

Die Trader können mehr als sechzig Basiswerte handeln und mit dazu gehören Rohstoffe, Währungen, Aktien und Index. Wer die Binären Optionen bei OptionBit handeln möchte, der muss zunächst eine Mindesteinzahlung in Höhe von 200 Euro vornehmen. Hierbei handelt es sich im Vergleich um einen durchschnittlichen Wert. Die maximale Rendite liegt bei 81 Prozent und im High-Yield-Geschäft bei 181 Prozent.

Auch wenn 181 Prozent hier eher gering ausfallen, so darf das Verlustrisiko, welches mit so einer hohen Rendite einhergeht, nicht vergessen werden. Die 10 Euro als Mindesthandelssumme können ebenfalls als durchschnittlich bewertet werden.

Die Handelsplattform ist in Deutsch verfügbar und alles ist kundenfreundlich aufgebaut. Die Bedienung bei TradoLogic ist einfach und weil die Software webbasiert ist, muss auf dem PC keine Installation vorgenommen werden.