Binäre Optionen dürften allen Tradern inzwischen ein guter Begriff sein. Hierbei handelt es sich um sehr lohnenswerte Finanzderivate, die sowohl mit Waren als auch mit anderen Objekten gehandelt werden können.

Was sind die binäre Optionen und was bezeichnet man als Copy Trading?

Binäre Optionen nennt man den Handel bei dem zwei vordefinierte Szenarien eintreten können. Vom Ausgang dieser Szenarien ist auch der Gewinn der Optionen abhängig. Handelt es sich um eine wahre Vorhersage, so erhält der Anleger eine stattliche Summe, war der Tipp hingegen falsch, so verliert der Anleger alle Einlagen.

Copy Trading erweitert das Trading mit Binären Optionen nun um eine weitere Komponente, um die inzwischen so wichtig gewordenen sozialen Netzwerke. Besuchen Sie auch onlinebetrug.net da wurden mehrere Copy Trading Plattformen getestet Bevor man in den Bereich dieses Handel einsteigt ist es auf jeden Fall ratsam ein Demokonto zu eröffnen, dies ist bei

anyoption problemlos und schnell möglich.

Welche Vorteile bieten Binäre Optionen und Copy Trading für die Anleger?

Wer Binäre Optionen mittels Social Trading braucht weit aus weniger Kenntnisse, als dies der Fall wäre, wenn man auf eigene Faust handeln will. Handelt man selbst, so sollte man mit einem Demokonto ( wie man es bei anyoption erhalten kann ), testen welche Auswirkungen die getroffenen Entscheidungen haben können. Hier unser Tipp zu deinem Test von anyoption: onlinebetrug.net – anyoption (da sehr ausführlich)

Demokonto ist kostenlos bei Option888

Option888 erhältlich und kann sogar noch viel bares Geld sparen. Handelt man falsch, ist ja auch schließlich alles was man bisher angelegt hat komplett verloren. Dies führt dazu, dass man ein hohes Risiko eingeht. Laut diesem Artikel – onlinebetrug.net – Option888 ist das Risiko sehr gering. Dieses Risiko kann man mit dem sozialen Handel über die sozialen Netzwerke minimieren. Hier vertraut man sich einem erfahrenen und kompetenten Leader an, der die Optionen durchschaut hat und somit wertvolle Impulse für den eigenen Handel geben kann.

Die Aufgabe liegt also folglich darin einen kompetenten und gut arbeitenden

Ein weiterer Vorteil ist, dass wenn man soziale Netzwerke in den Handel einbezieht, viel Zeit gespart werden kann.

Man erspart sich die Zeit sich selbst zu schulen und zu informieren und kann sich auf die Auskunft der in den sozialen Netzwerken gefundenen Fachleute voll und ganz verlassen.

Dieser Vorteil ist auch in so fern noch erweiterbar, da Informationen die man selbst sammelt oft mit Fehlern behaftet sein können. Experten, wie sie in den sozialen Netzwerken die Führung übernehmen, haben hingegen die Kenntnisse das eingehende Bündel an Informationen auf seinen Wahrheitsgehalt zu überprüfen.

Chancen und Risiken beim Social Trading von Binären Optionen

Wie man sieht hat das Social Trading viele Vorteile. Jedoch kann man davon ausgehen, dass diese auch von Risiken begleitet werden. Schließlich ist es so, dass man mit Hilfe des sozialen Netzwerks zwar Verantwortung abgibt, jedoch gibt man damit auch einen ganzen Teil der Kontrolle auf.

Dies kann dann sinnvoll und gewinnbringend sein, wenn man einen sehr guten Führer gefunden hat. Hat man sich hingegen in der Wahl der Berater geirrt, so hat man ohne eigenes Zutun viel Geld verloren.

Das Handeln binärer Optionen ist ohnehin schon mit viel Anstrengungen und Risiko verbunden, ob man das Risiko durch Social Trading eher minimiert oder eher maximiert, das hängt in allen Belangen von der Wahl des Händlers ab.

Tipps für Ihre Sicherheit

  • Versuchen sich sich zuerst selbst ein wenig in die Materie einzuarbeiten. Wer sich in die Hände anderer Experten begibt und dennoch eigene Einschätzungen vornehmen kann, der ist diesen Risiken nicht ganz so ausgeliefert.
  • Und testen Sie den Handel zunächst mit Hilfe von einem Demokonto. So können Sie Risiken und Nutzen zunächst abwägen. Zwar gewinnen Sie dann zunächst Nichts, aber Sie verlieren auch kein Geld.

Zu den erfahrenden und bekanntesten Brokern für Binäre Optionen gehört eToro und er wurde in dem Jahr 2010 gegründet. eToro bietet mit TradoLogic bereits seit Jahren eine stabile Plattform für den Handel. Einige gute Leistungen und Konditionen können bei dem Broker absolut überzeugen. Die Handelsplattform ist in Deutsch verfügbar und auch das angebotene Demokonto ist absolut beliebt. Die Webseite www.onlinebetrug.net hat sich gefragt wie gut es der Sociyl Trading Anbieter eToro wirklich und ihn getestet.  Es gibt heute noch immer viele Broker, welche kein kostenfreies Demokonto zur Verfügung stellen. Überzeugen können auch der mobile Handel oder die geringe Mindesthandelssumme von 10 Euro. Bei dem kostenlosen Demokonto stehen 500 Euro als virtuelles Geld zur Verfügung und zur Verlustabsicherung gibt es die Close-Option.

Der Sitz und die Regulierung

Der Hauptsitz von eToro befindet sich wie bei vielen Brokern von Binären Optionen in dem EU-Mitgliedsstaat Zypern.

  • Die Trader müssen bei dem Broker auf keinen Fall Betrug befürchten, denn CySEC reguliert den Broker als zypriotisches Unternehmen.

CySEC ist auch für viele weitere Onlinebroker zuständig und dies spricht für die Vertrauenswürdigkeit des Unternehmens. In der Branche bietet der Broker in jedem Fall eine reichhaltige Erfahrung.

Die Handelsmöglichkeiten

Bei eToro werden viele Handelsmöglichkeiten vorgefunden. Es gibt den Call- und Put-Handel und zusätzlich werden auch der Range-Handel, der Turbo-Handel und der Touch-Handel geboten.

Die Trader können mehr als sechzig Basiswerte handeln und mit dazu gehören Rohstoffe, Währungen, Aktien und Index. Wer die Binären Optionen bei OptionBit handeln möchte, der muss zunächst eine Mindesteinzahlung in Höhe von 200 Euro vornehmen. Hierbei handelt es sich im Vergleich um einen durchschnittlichen Wert. Die maximale Rendite liegt bei 81 Prozent und im High-Yield-Geschäft bei 181 Prozent.

Auch wenn 181 Prozent hier eher gering ausfallen, so darf das Verlustrisiko, welches mit so einer hohen Rendite einhergeht, nicht vergessen werden. Die 10 Euro als Mindesthandelssumme können ebenfalls als durchschnittlich bewertet werden.

Die Handelsplattform ist in Deutsch verfügbar und alles ist kundenfreundlich aufgebaut. Die Bedienung bei TradoLogic ist einfach und weil die Software webbasiert ist, muss auf dem PC keine Installation vorgenommen werden.